LanguageTool ist eine freie Textprüfung für Grammatik, Stil und Rechtschreibung. Sie können LanguageTool auf dieser Seite benutzen oder kostenlos herunterladen.

Neben Deutsch werden mehr als 20 weitere Sprachen unter­stützt.

Download

LanguageTool für LibreOffice/OpenOffice
Version 2.5 — 45 MB — Benötigt Java 7+
LanguageTool als Desktop-Programm
Version 2.5 — 70 MB — Benötigt Java 7+
LanguageTool als Erweiterung für Firefox
 

Probleme? Siehe unsere Hilfeseite. Ältere Versionen und täglich neue Versionen herunterladen. LanguageTool mit Java WebStart ausführen.

Funktionen

LanguageTool erkennt mehr als 1800 Fehler in deutschsprachigen Texten:

(Zeigen Sie mit der Maus auf einen Fehler, um die dazugehörige Meldung anzuzeigen.)
Bilschirmfoto von LanguageTool in LibreOffice
LanguageTool als Erweiterung in LibreOffice

LanguageTool in LibreOffice/OpenOffice nutzen

LanguageTool steht als sogenannte Extension (Erweiterung) für die freien Office-Pakete LibreOffice und Apache OpenOffice zur Verfügung. Um LanguageTool in dem Office-Paket zu nutzen, folgen Sie einfach folgenden Schritten:

  1. Falls Java nicht auf Ihrem Computer installiert ist, laden Sie es sich hier kostenlos herunter und installieren Sie es. Ubuntu-Nutzer installieren bitte das Paket libreoffice-java-common.
  2. Laden Sie sich die aktuelle Version von LanguageTool herunter. (Der Downloadbutton befindet sich oben auf dieser Seite.)
  3. Öffnen Sie LibreOffice bzw. OpenOffice.org und wählen Sie im Menü Extras den Punkt Extension Manager.
  4. Klicken Sie nun auf Hinzufügen…, wählen Sie die in Schritt 2 heruntergeladene Datei aus und klicken Sie auf Öffnen.
  5. Starten Sie nach der Installation LibreOffice bzw. OpenOffice.org neu.
Sofern die automatische Rechtschreibprüfung aktiviert ist, werden die von LanguageTool gefundenen Probleme im Text blau markiert. Die Einstellungen von LanguageTool können Sie über Extras → LanguageTool → Konfiguration… ändern.

LanguageTool als eigenständiges Programm benutzen

  1. Entpacken Sie die heruntergeladene zip-Datei (z. B. durch Rechtsklick → Entpacken → Hier o. ä.).
  2. Führen Sie die Datei languagetool.jar mit Java aus (i. d. R. durch Doppelklick möglich).

In freiesMagazin 08/2012 ist ein ausführlicher Artikel, in dem die Verwendungsmöglichkeiten und die Funktionsweise von LanguageTool beschrieben werden, erschienen.

Mitmachen

Als Open-Source-Projekt ist LanguageTool auf die Mitarbeit von Freiwilligen angewiesen. In unserem Wiki findet sich eine Beschreibung, wie man eigene Regeln erstellt, um in Zukunft noch mehr Fehler in Texten erkennen zu können. Auch für Entwickler und Übersetzer gibt es bei LanguageTool spannende Aufgaben.

Spezielle Varianten

LanguageTool unterstützt auch eine Prüfung auf Leichte Sprache.

Kontakt

Fragen beantworten wir im Forum, wo Sie auch gerne Einträge auf Deutsch hinterlassen können. Dort ist es auch möglich, Fehlalarme von LanguageTool zu melden oder neue Regeln vorzuschlagen.

License & Source Code

LanguageTool is freely available under the LGPL 2.1 or later.
The source is available on github.

Get announcements via email